Produkte


Sie profitieren nur von unseren ausgelesenen Produkten


Schwarzer Tee

Schwarzer Tee wird überwiegend in Indien, Sri  Lanka und Südafrikanischen Ländern angebaut und geerntet. Anders als der Grüne Tee, erfolgen nach der Pflückung mehrere Produktionsabläufe, wie die der Fermentierung. Nur so entsteht das unverwechselbare schwarze Teeblatt.

Kräftig-würziger Assam, zart leicht-blumiger Darjeeling und leicht malzig-zitrusartiger Ceylon Geschmack zeichnen die besten Tees aus.

In Sri Lanka wird der Schwarze Tee immer noch unter dem Namen Ceylon verkauft. Sri Lanka ist der viertgrößte Teeproduzent, wovon der größte Teil exportiert wird.

Auch in China gibt es Anbaugebiete, die sich auf die Verarbeitung von Schwarzen Tees spezialisiert haben. Die Provinz Yunnan, im Südwesten Chinas, ist sowohl für schwarzen Tee, als auch für Regionale Spezialitäten bekannt, wie dem langjährig gereiften Pu – Erh – Tee (auch roter Tee genannt) oder dem Keemun. Beide gelten als die besten Chinesischen Schwarztees.

Zu den besten Teesorten der Welt gehört auch der Darjeeling (auch als Flugtee bekannt), der an den Ausläufen des Himalayas angebaut wird. Er wird nach der Pflückung umgehend verarbeitet und schnellstmöglich ausgeflogen.

Ob traditionelle Schwarzteemischungen oder extravagante Raritäten, wir statten Sie mit den hochwertigsten Tees aus!


Grüner Tee

Grüner Tee, wird anders als der Schwarze Tee, nicht fermentiert. Er spiegelt dadurch am allerbesten die Blattform der Ursprungspflanze, der Camellia sinensis, wieder.

Durch die schonende Verarbeitung bleiben zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine in den Teeblättern enthalten. Grüner Tee enthält den Bitterstoff Tein, der uns über das Nervensystem stimuliert und anregt. Die trockenen Teeblätter enthalten ähnlich viel Tein wie Koffein im Kaffee. Allerdings ist die Freisetzung des Polyphenols im Körper langsamer, sodass der Eindruck entsteht, länger fit und wach zu sein.  Der Teingehalt ist abhängig von der Teesorte, Jahreszeit, Ernte, Wassertemperatur und der Ziehzeit.

Seit mehreren tausend Jahren wird die Teepflanze in China angebaut und zu Grünem Tee verarbeitet. Damit ist China das älteste Tee produzierende Land und Spitzenreiter der Teekultur. Kein anderes Land baut annähernd so viel Tee an.

Mittlerweile werden nur noch immer weniger Mengen exportiert, da der größte Teil im eigenen Land konsumiert wird.

Vom Chun Mee, den kleine, kurze und gelbe Teeblätter mit einem würzigen Geschmack auszeichnen, über einen Gunpowder, dessen kugelige Teeblätter einen blumig-milden Geschmack abgeben, bis hin zu exklusiven Sorten, wie die des Mao Fengs, mit zart weiß-grünen und süßlich-fruchtigen Geschmack, können wir Ihnen noch viele weitere exklusive Qualitätssorten, anbieten.


Matcha-Tee

Er ist DER Energy-Drink und Wachmacher unter den Tees – der Matcha Tee.

Er macht munter wie Kaffee, schmeckt gut und ist auch noch Gesund. Diese 3-fach-Wirkung im Gesamtpaket wird kaum von einem anderen Getränk erfüllt. Der leuchtend grüne und voller Antioxidantien steckende Matcha-Tee gewinnt weltweit immer mehr Freunde.

Die traditionelle Zubereitung ist einfach und variabel in der Handhabung.

Zunächst werden etwa zwei Bambuslöffel Matcha–Tee in eine Chawan (Schale) gegeben. Dies entspricht ca. 1,5 Gramm. Mithilfe eines Bambusbesens und einer zunächst kleinen Menge 70°C -80°C heißem Wasser, wird nun das Pulver langsam schaumig geschlagen. Nur so unterbindet man, dass sich kleine Klümpchen bilden. Nach und nach wird dann das restliche Wasser (ca. 100ml insgesamt) hinzugegeben, um das perfekte, schaumig-cremige Matcha-Getränk zu erhalten.

Mittlerweile wird der Matcha auch in anderen Bereichen, wie Gebäck oder beim Kochen benutzt. Er verschafft so jedem Gericht, egal ob süß, oder würzig, eine einzigartige Note.

Ob zur traditionellen Zubereitung oder auch zum Backen. Wählen Sie bei uns zwischen unserem hochwertigen Matcha Basic, dem Kochmatcha und dem allerfeinsten Matcha Premium (Black Edition). Seien Sie von uns auch mit dem besten Equipment ausgestattet und schmecken Sie die Qualität!


Weißer Tee

Weißer Tee verdankt seinem Namen der Tassenfarbe, die beim Aufbrühen kaum das Wasser einfärbt.

Durch den Polyphenol Gehalt wird weißem Tee gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt. Polyphenole sind hochwirksame Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und das Wohlbefinden steigern.

Bei der Herstellung des Pai Mu Tan werden ausschließlich die großen, von silbrigem Flaum umhüllten Blätter verwendet und mehrfach im Jahr per Hand gepflückt und luftgetrocknet.

Diese Qualität kann nur noch von einer noch aufwändigeren Produktionsform getoppt werden. Diese sind unter dem Namen „White Needles“ bzw. „Silver Needles“ selbstverständlich auch in unserem Premium Sortiment mit enthalten. Bei diesen Tees werden ausschließlich die noch nicht entfalteten Blattknospen verwendet. Für einen Kilogramm weißen Tee benötigt man in etwa 30.000 handgepflückte Knospen.


BIO Genussmittel

Sie komme in Genuss von besten ausgelesenen Produkten wie z.B. BIO Tee

BIO Pflegemittel

Hier erwarten Sie biologische Pflegemitteln welche Sie mit gutem Gewisse zu der Umwelt einsetzen können....